Ohrenschmerzen




Moderatoren: Little Cherry, Queenie

Ohrenschmerzen

Ungelesener Beitragvon Danie » Montag 22. Dezember 2008, 21:39

Meistens Zeichen einer bakteriellen Ohrenentzündung. Deshalb sollten Eltern nicht lange auf eigene Faust herumkurieren, sondern das Kind bald dem Arzt vorstellen.

Symptome: Siehe Siehe Mittelohrentzündung

Behandlung: Das vielfach empfohlene Einträufeln von warmem Öl kann mehr schaden als nützen: Es besteht die Gefahr einer Trommelfellverletzung, außerdem wird das Bild für den untersuchenden Arzt verschleiert. Bestes Mittel gegen Ohrenweh ist oft Wärme in jeder Form, zum Beispiel als Wärmflasche, Wattepackung, feuchtwarmer Umschlag, Bestrahlung mit Rotlichtlampe.
Mich zu hassen, macht dich auch nicht schöner...

Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Danie
arme Irre
arme Irre
 
Beiträge: 370204
Registriert: Samstag 3. Februar 2007, 01:00
Wohnort: In der Gummizelle
Migliedernummer: 1
Geschlecht: Weibliche Insassin
Momentane Stimmung: hibbelig
Lebensmotto: Ich bleib immer mein Motto treu: geil, pervers und arbeitsscheu...

von Anzeige » Montag 22. Dezember 2008, 21:39

Anzeige
 

Re: Ohrenschmerzen

Ungelesener Beitragvon gemüseauflauf » Sonntag 11. Juni 2017, 19:20

:nix:
Bild Bild
Benutzeravatar
gemüseauflauf
Langzeit Insasse
Langzeit Insasse
 
Beiträge: 82240
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 23:19
Wohnort: Hamburg
Migliedernummer: 67
Geschlecht: Männlicher Insasse
Momentane Stimmung: gut drunter



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Kinderkrankheiten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron